Deutscher Verband der medizinischen Gipspfleger und -schwestern e.V.

Neue Weiterbildung zum Gips-& Stützverbandtechniker 2019/2020

Arbeiten mit Weißgips

Arbeiten mit Weißgips

Der hohen Nachfrage folgend werden wir wieder ca. maximal 35 KollegInnen zum Gips-& Stützverbandtechniker in der Medizinwirtschaft qualifizieren. Da die Vorbereitungen hierzu sehr umfassend sind, ist uns dies erst 2019 ab September möglich.

Das Bewerbungsverfahren beginnt Mitte 2018!!!

Wissenschaftlich begleitet wird die Weiterbildung wieder von Herrn Prof. Dr. med. Joachim Windolf.

 

Der nächste Kurs findet ab September 2019 bis Januar 2020 statt!!!

Bitte beachten Sie folgende wichtigen Informationen:

  • ab September 2019 findet der erste Kurs als Blockwoche von Montag bis Freitag in Düsseldorf in Räumlichkeiten der Heinrich- Heine- Universität statt!
  • der Kurs beginnt im September 2019 und endet im Januar 2020 (nähere Infos siehe unten)
  • im Januar 2020 findet die Abschlussprüfung mündlich, schriftlich und praktisch mit abschließender Zertifikatsübergabe statt
  • wir sind gerne dazu bereit, Ihnen bei der Vermittlung von Übernachtungsmöglichkeiten in Pensionen oder preisgünstigen Hotels zu helfen. Düsseldorf ist Messestadt und zeitweise extrem teuer bei Übernachtungen.
  • wir empfehlen, den gesamten Zeitraum im Vorfeld zum Festpreis zu reservieren. Wir arbeiten jahrelang mit dem HK- Hotel City (angrenzend an den Universitätscampus) zusammen.

Bitte berücksichtigen Sie dies bei Ihrer Urlaubsplanung für 2019/ 2020!!!

Hier finden Sie das DVG- Ausbildungsprogramm des neuen Kurses 2019/ 2020, es wird analog zum derzeitigen Kurs gestaltet werden:

ausbildungsprogramm-des-dvg-e-v-zur-gips-stuetzverbandfachkraft-2017-2018

Beachten Sie, dass die Reihenfolge der Anmeldung für die Teilnahme an der Weiterbildung entscheidend ist, denn wir können nur maximal 35 Kolleginnen qualifizieren. Zudem ist es wesentlich günstiger, wenn Sie sich als Mitglied des DVG e.V. anmelden! (» Mitglied werden)

Voraussichtliche Kursgebühr 2019/ 2020 (ohne Gewähr):

Mitglieder des DVG e.V. und Auszubildende:                         1900,-€     (Jahresbeitrag DVG e.V. nur 35,-€)

Nichtmitglieder:                                                                            2250,-€

Wenn die genauen Termine der Blockwochen des Kurses feststehen, wird unser Ausbildungsreferent Sie anschreiben und um persönliche Unterlagen (z.B. Zertifikat der Berufsausbildung, eine Bewerbung um den Ausbildungsplatz etc.) bitten.

Ihr Arbeitgeber bekommt dann eine Rechnung über eine zu leistende Anzahlung für den Kurs, die mit der Anmeldung fällig ist.

Hier finden Sie alle notwendigen Unterlagen zum Bewerbungsverfahren (analog zum derzeitig laufenden Kurs) zum Download:

bewerbungsverfahren-und-informationen-dvg-kurs-2017-2018

Bewerbungen jetzt unter:

info@dvg-ev.de

…wir freuen uns über Sie als wertvollen Teilnehmer am neuen Kurs des DVG e.V.!

Wir freuen uns auf Sie.

nach oben